zur Übersicht für Klasse "Geotope"
Klasse: GEOTOPE      
Kurztitel: Geotop 577A006 Ehemaliger Steinbruch NE von Stahlmuehle      
Themenkategorie: Geologie      
Metadatenkontakt: Bayerisches Geologisches Landesamt
Vertriebskontakt: Bayerisches Landesamt für Umwelt Abteilung: Z
 
Basisinformationen über den Datensatz
Geotopnummer: 577A006
Beschreibung: Der Steinbruch liegt an einer langgestreckten Stoerungszone, dem sog. Schwaebisch-Fraenkischen Lineament . Er erschliesst die gesamte Schichtenfolge vom Malm Alpha bis zum Malm Delta, die durch praerisische Schollentektonik gegen einander versetzt sind. Im oberen Teil liegt die Ries-Schliffflaeche. Der Bruch wird heute als Motorradgelaende genutzt und ist abgesperrt.
Bearbeiter: Dr.Glaser
Aufschluss: Steinbruch
Geotoptyp: 2.9 Schliffflaeche (Impakt) 1.5 Stoerung 1.1 Schichtfolge
Geologie: Treuchtlinger Marmor; juMK; (Malm Delta, M-Kim.); Werkkalk; juW; (Malm Beta-Alpha, Oxf.); Untere Mergelkalke juUM (Malm Beta-Alpha, Oxf.) Obere Mergelkalke juUK (Malm Gamma, U-Kim.)
Petrographie: Kalkstein
Zustand: tlw. verstuerzt, als Freizeit / - Erhohlungsstaette genutzt,
Schutzstatus: Naturpark (NaP)
Literatur: Chao, Huettner Schmidt-Kaler (1978) Schmidt-Kaler (1991) Schmidt-Kaler, Treibs, Huettner (1970)
Wert Geowissensch.: besonders wertvoll
Geographische Ausdehnung
Raumbezug: Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen, Gemeinde HEIDENHEIM
Flurkarte: FKNW04027 NW.040.27
TK25: X7030 Wolferstadt
Koordinaten GK: RW4407200 HW5425200
Höhe NN: 475 m
Geolog. Raumeinheit: Noerdlinger Ries
Naturraum: Suedliche Frankenalb
Online Datenbezug
Link: Link auf den Steckbrief des Geotops im Bayerischen Geologischen Landesamt (PDF)
Name: Bayerisches Geologisches Landesamt
Datenformat: HTML
Beschlagwortung
Deskriptoren: Grunddatenkatalog
#GDK06.01.02 Geologische Daten
#GDK06.01.06 geomorphologische Daten, Relief
Impressum