zur Übersicht für Klasse "Geotope"
Klasse: GEOTOPE      
Kurztitel: Geotop 176A002 Ehemaliger Steinbruch W von Landershofen      
Themenkategorie: Geologie      
Metadatenkontakt: Bayerisches Geologisches Landesamt
Vertriebskontakt: Bayerisches Landesamt für Umwelt Abteilung: Z
 
Basisinformationen über den Datensatz
Geotopnummer: 176A002
Beschreibung: Es sind alte Talterrassen des Mittel- und Altpleistozaens zu erkennen, die durch die Urdonau aufgeschuettet wurden. Im Jungpleistozaen wurde aus Altmuehltalschotter die juengste Terrasse gebildet.
Bearbeiter: Dr.Glaser
Aufschluss: Steinbruch
Geotoptyp: 1.1 Schichtfolge
Geologie: Altmuehlschotter (Altmuehl); quAS; (Jung-Pleistozaen); Talsohleschotter (Altmuehl); quTS; (Mittel-Pleistozaen); Frankendolomit juF (Malm)
Petrographie: Kies; Dolomitstein
Zustand: zugewachsen,
Schutzstatus: Landschaftsschutzgebiet (LSG)
Literatur:
Wert Geowissensch.: bedeutend
Geographische Ausdehnung
Raumbezug: Landkreis Eichstaett, Gemeinde EICHSTAETT
Flurkarte: FKNW03611 NW.036.11
TK25: X7133 Eichstaett
Koordinaten GK: RW4443800 HW5416200
Höhe NN: 390 m
Geolog. Raumeinheit: Suedliche Frankenalb
Naturraum: Suedliche Frankenalb
Online Datenbezug
Link: Link auf den Steckbrief des Geotops im Bayerischen Geologischen Landesamt (PDF)
Name: Bayerisches Geologisches Landesamt
Datenformat: HTML
Beschlagwortung
Deskriptoren: Grunddatenkatalog
#GDK06.01.02 Geologische Daten
#GDK06.01.06 geomorphologische Daten, Relief
Impressum